Zum Inhalt springen

Sänger

Der Sängerabteilung gehören Anfang 2015 30 Sänger an.

Singstunde mittwochs um 19.30 Uhr im Feuerwehrhaus Bad Überkingen

Dirigent
Herbert Metzler (07331/68744)
herbert.metzlergmailcom

Singwart
Wolfgang Stier (07331/981197)
iwstiert-onlinede

Stellv. Singwart
Eugen Bührle

Kassierer
Herbert Kößler

Schriftführer
Siegfried Banhardt

Ausschussmitglieder
Erich Hommel, Hans Straub, Alwin Geis, Jürgen Böhme


Die Aktivitäten der Sängerabteilung

Wir Sänger des TSV sind ein motivierter Männerchor mit moderner und klassischer Chorliteratur, pflegen eine gesellige Kameradschaft und tragen gerne zur musikalischen Bereicherung im Bad Überkinger Alltag bei.

Die Sängerriege des TSV Bad Überkingen 1889 e.V. wurde bereits am 13.Januar 1912 offiziell gegründet und umrahmte seither zahlreiche Vereinsfeste, Jubiläen, Geburtstage und andere Feste in Bad Überkingen.

1968 schlossen sich die Chöre der Sängerabteilungen des TV Altenstadt, TSV Kuchen, TV Unterböhringen und TSV Bad Überkingen zur Chorgemeinschaft 'Rund um den Michelsberg' zusammen. Zu dieser Runde stießen etwas später auch die Sänger aus Reichenbach i.T. Seit 1968 findet jedes Jahr abwechselnd in einem der Orte der traditionelle Liederabend statt, bei welchem alle Chöre ihr Können beweisen. Derzeit gehören dieser Gemeinschaft noch die Chöre aus Reichenbach, Unterböhringen und Bad Überkingen an, die Chöre des TSV Kuchen und des TV Altenstand bestehen leider nicht mehr.

1982 trat der Chor erstmals bei einem Kurkonzert im Bad Überkinger Kurpark auf. Dieses Konzert im Sommer gehört seither ebenso wie das zwei Jahre später eingeführte Weihnachtsliedersingen im Kurpark am 4. Advent zu den traditionellen Veranstaltungen in Überkingen, die von der Sängerabteilung gestaltet werden.

Seit 1993 wird im Autal bei Bad Überkingen an der Waldkapelle im September ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert, bei welchem die Sängerabteilung seither jedes Jahr mitwirkt.

Am 5. Mai 2012 feierte die Sängerabteilung ihr 100jähriges Bestehen mit einem großen Konzert beim gemeinsamen Liederabend in der Autalhalle in Bad Überkingen, im März 2013 erhielt die Sängerabteilung für die Pflege und ihre Verdienste für 100 Jahr Chorgesang die Zelterplakette, überreicht durch die bayerische Staatsministerin Frau Dr. Merk beim Tag der Deutschen Chor- und Orchestermusik in Neu-Ulm.

Ziel und Zweck der Sängerabteilung ist die Pflege des Chorgesanges und Hebung des geselligen und kulturellen Lebens innerhalb der Abteilung, des Verein und in der Gemeinde Bad Überkingen. Dazu treffen sich die Sänger einmal wöchentlich zu den Chorproben, derzeit mittwochs um 19.30 Uhr im Feuerwehrmagazin in Bad Überkingen. Zu den jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen zählen der Liederabend mit den befreundeten Chören, das Kurkonzert im Sommer und das Weihnachtsliedersingen im Kurpark. Auch die Mitwirkung bei Gottesdiensten und hl. Messen der örtl. Kirchen gehört regelmäßig dazu. Zum geselligen Programm gehören aber auch jährliche Ausflüge, Wanderungen und einige der Kameradschaft dienende Veranstaltungen, zu denen auch die Ehefrauen der Sänger sowie die "Ehemaligen" und ihre Frauen eingeladen werden.

Lust mitzumachen? Neue Sänger sind uns immer herzlich willkommen. Einfach mittwochs vorbeikommen oder mit uns Kontakt aufnehmen.
Bei uns muss niemand vorsingen!!


Bildergalerie